Versicherungslexikon

Versicherungslexikon

zurück senden drucken 

Pensionskasse

Die Pensionskasse ist ein Lebensversicherungsunternehmen in Form eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit (VVaG) oder einer Aktiengesellschaft und kann von einem oder mehreren Unternehmen getragen werden.
Auf die Versorgungsleistungen besteht ein Rechtsanspruch und werden nur an die leistungsberechtigten Mitarbeiter dieser Unternehmen bzw. deren Angehörige gewährt.
Die Finanzierung der Versorgungsleistungen erfolgt durch Zahlung von Beiträgen an die Pensionskasse. Die aufgewendeten Mittel werden dadurch der Verfügung des Unternehmens entzogen. Der Arbeitnehmer kann an der Finanzierung seiner Altersversorgung mit eigenen Beiträgen (in der Regel in Form der Entgeltumwandlung) beteiligt werden.
 
© 2009 alle Rechte vorbehalten beim Betreiber bzw. Inhaber dieser Domain zurück  senden  drucken