Private Versicherungen

private Vermögensplanung

zurück senden drucken 

"Financial Planning" für Privathaushalte


Steigendes Privatvermögen und die wachsenden Herausforderungen an eine gesicherte Altersversorgung führt zu einem steigenden Bedarf an professioneller Beratung und Betreuung. Ohne kompetente Beratung werden finanzielle Entscheidungen oft zufällig und ohne gegenseitige Abstimmung getroffen.

 
Die Folge: Es häufen sich die Fälle Existenz gefährdender Unterversorgung im Versorgungs- und Absicherungsbereich.
 
Außerdem hat die Erfahrung gezeigt, dass immer mehr Kunden eine Beratung fordern, die konsequent auf ihre Wünsche und Ziele eingeht. Bei der Betrachtung der traditionellen Finanzberatung ist zu erkennen, dass die verschiedenen Planungsbereiche (z. B. Vermögensplanung, Erbschaftsplanung, Risikoabsicherung etc.) in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle isoliert behandelt werden. Eine Abstimmung untereinander erfolgt nicht, was dazu führt, dass die für den Kunden optimale Lösung verfehlt wird.
 
Eine Lösung bietet das Konzept der Privaten Finanzplanung ("Financial Planning"). Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Vermögens- und Risikostruktur mit all ihren Einzelaspekten zu untersuchen und hieraus maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln.
 
Selbstverständlich werden bei der Privaten Finanzplanung die "Grundsätze ordnungsgemäßer Finanzplanung" beachtet, zu denen auch die Einhaltung von "Ethikregeln" gehört.
 
Wir berücksichtigen Ihre persönlichen Ziele und Ihr familiäres Umfeld genauso wie die wirtschaftlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen. Auf Wunsch wird Ihr Steuerberater bzw. Anwalt konsultiert und bei Bedarf weitere Spezialisten hinzu gezogen.
 
Was leistet eine strategische Vermögens- und Risikoplanung?
 
Im Rahmen einer strategischen Vermögens- und Risikoplanung wird ein Gesamtkonzept für Ihr Vermögen und Ihre Risikoabsicherung erarbeitet. Als Ergebnis erhalten Sie eine ausführliche Ausarbeitung und ggf. auch ein Gutachten, das Ihnen als verlässliche Grundlage für Ihre zukünftigen finanziellen und wirtschaftlichen Entscheidungen dienen soll.
 
Welche Hauptbereiche umfasst eine Strategische Vermögensplanung?
 
 
kontinuierlicher, gezielter Vermögensauf- und ausbau
 
persönliche Risikoermittlung:
 
- Gefährdung von Sach- und Vermögenswerten
 
- Absicherung bei Krankheit, Invalidität und Berufsunfähigkeit
 
- Hinterbliebenenversorgung
 
- Schenkungs- u. Erbschaftssteuer sparen
 
Steueroptimierung
 
langfristige Liquiditätsplanung
 
Unternehmensnachfolge
 
Vermögensermittlung- und -übertragung:
 
Nachlassregelung / Testamentgestaltung
 
Rückzug aus Unternehmen oder Beruf
 
 
nach oben 
© 2009 alle Rechte vorbehalten beim Betreiber bzw. Inhaber dieser Domain zurück  senden  drucken