Versicherungslexikon

Versicherungslexikon

zurück senden drucken 

Freizügigkeit

Freizügigkeit zwischen verschiedenen im Versicherungsschein genannten Versicherungsorten (Versicherungsräumen) kann bei Positionen, die zum vollen Wert versichert sind, gewährt werden, jedoch nicht bei Positionen auf Erstes Risiko und nicht für Entschädigungsgrenzen und nicht bei Bruchteilversicherung.

  • Freizügigkeit zischen Versicherungsorten mit je einer Versicherungssumme (Klausel 1401):
    Der Beitrag ist je Versicherungsort, bei ED unter Beachtung der Traifzonen und des jeweiligen Staffel-Beitragssatzes, aus der Versicherungssumme für Betriebseinrichtung, Vorräte und Vorsorge zu berechnen.
    Entschädigungsgrenzen und zusätzliche Einschlüsse errechnen sich aus der für den einzelnen Versicherungsort festgelegten Versicherungssumme.
  • Freizügigkeit zwischen Versicherungsorten mit gemeinsamer Versicherungssumme (Klausel 1402):
    Soweit je Versicherungsort keine Versicherungssumme angegeben werden kann, ist die gemeinsame Versicherungssumme für Betriebseinrichtung, Vorräte und Vorsorge durch die Anzahl der Versicherungsorte zu teilen. Der Beitrag ist je Versicherungsort, bei ED unter Beachtung der Tarifzonen und des jeweiligen Staffel-Beitragssatzes, aus dem Durchschnittsbetrag zu berechnen. Entschädigungsgrenzen und zusätzliche Einschlüsse errechnen sich aus dem sich für die einzelnen Versicherungsorte ergebenden Durchschnittsbetrag.

 
© 2009 alle Rechte vorbehalten beim Betreiber bzw. Inhaber dieser Domain zurück  senden  drucken