Versicherungslexikon

Versicherungslexikon

zurück senden drucken 

höhere Gewalt

Unter höherer Gewalt ist ein betriebsfremdes, von außen (durch elementare Naturkräfte oder durch Handlungen Dritter Personen) herbeigeführtes Ereignis zu verstehen, das so außergewöhnlich ist, daß der Unternehmer mit seinem Eintritt nicht zu rechnen braucht, und das weder mit wirtschaftlich erträglichen Mitteln noch durch die äußerste nach der Sachalge vernünftigerweise zu erwartende Sorgfalt verhütet oder unschädlich gemacht werden kann.


 
© 2009 alle Rechte vorbehalten beim Betreiber bzw. Inhaber dieser Domain zurück  senden  drucken