Versicherungslexikon

Versicherungslexikon

zurück senden drucken 

Verzicht auf Abzug wegen Unterversicherung in der Hausratversicherung

Die Entschädigung wird wegen einer Unterversicherung nicht gekürzt, wenn die Klausel 7712 (92) Kein Abzug wegen Unterversicherung vereinbart ist.
Sie wird dem Vertrag stets dann zugrunde gelegt, wenn

  1. bei Versicherungssummen bis einschließlich 150.000 € oder bei Entschädigungsgrenzen für Wertsachen (§ 19 VHB 92) über 30 %, die Versicherungssumme pro qm Wohnfläche mindestens 600 € beträgt.

    Beispiel:
    Wohnfläche: 88 qm
    Versicherungssumme: 52.800 €
      88 qm = 600 € pro qm
    => Unterversicherungsverzicht
    wird gewährt;
  2. bei Versicherungssummen über 150.000 € oder bei Entschädigungsgrenzen für Wertsachen (§ 19 VHB 92) über 30 %, die Versicherungssumme pro qm Wohnfläche nach Abzug des versicherten Wertsachenanteils mindestens 600 € beträgt.

    Beispiel:
    Wohnfläche: 150 qm
    Versicherungssumme: 180.000 €
    ./. 20 % Wertsachenanteil: 36.000 €
      144.000
      150 qm > 600 € pro qm => Unterversicherungsverzicht wird gewährt.


 
© 2009 alle Rechte vorbehalten beim Betreiber bzw. Inhaber dieser Domain zurück  senden  drucken