Versicherungslexikon

Versicherungslexikon

zurück senden drucken 

Gewässerschäden (Haftpflichtversicherung)

Auch der Privatmann haftet nach dem Wasserhaushaltsgesetz ohne Verschulden.

Im privaten Bereich wird es sich dabei in der Regel um Heizöl-, Benzin- oder Dieselöltanks handeln. Bei der Tarifierung wird zwischen oberirdischen und unterirdischen Tankanlagen unterschieden. Dabei wir ein Kellertank meist als oberirdisch angesehen. Batterietanks gelten als ein Tank.


 
© 2009 alle Rechte vorbehalten beim Betreiber bzw. Inhaber dieser Domain zurück  senden  drucken